Deine Gedanken drehen sich nur um den Exfreund, obwohl Du schon einen neuen Partner gefunden hast? Dann bist Du nicht alleine. Genau so geht es vielen Frauen. Egal wohin man geht, alles erinnert einen an die schönen Momente mit dem damaligen Partner. Aber auch Männer leiden darunter. Somit ist es kein Wunder, dass viele trotz neuer Beziehung noch immer verliebt in den Ex sind.

Ist es normal in den Ex verliebt zu sein trotz Freund und neuer Beziehung?

Experten sind sich einig darüber, dass es auf die Häufigkeit der Gefühle ankommt. Auch die Art kann ein entscheidender Faktor sein, denn wie jeder weiß, sind Liebe und Hass eng miteinander verknüpft.

Empfindet man nach wie vor Hassgefühle für den Ex, ist das meistens ein Anzeichen dafür, dass er noch eine große Rolle in der Gedankenwelt spielt. Somit kann er trotz einer neuen Beziehung noch starken Einfluss auf einen haben.

Die Tatsache, dass man mit der Person viel Zeit verbracht hat, macht es nahezu unmöglich nach der Trennung nicht an den Ex zu denken. Es ist also ganz normal ab und zu noch in Erinnerungen zu schwelgen, solange es nicht zu Problemen in der neuen Beziehung führt. Um von den Gedanken wegzukommen, ist es notwendig die Vergangenheit positiv abzuschließen.

verliebt-in-den-ex-trotz-neuem-freund

Wann es gefährlich wird in den Ex verliebt zu sein trotz neuer Beziehung

In einigen Situationen können die Gedanken an den Ex sehr gefährlich werden. Auch in der neuen Beziehung wird es zu intensiven Erlebnissen kommen. Die Rede ist nicht nur von Sex, sondern auch von romantischen Dates oder einem intensiven Kuss. Denkt man in diesen Momenten heimlich an den Ex, ist dies ein Zeichen, das man sich unbewusst in die Vergangenheit zurückziehen will.

Weiterhin kann es problematisch werden, wenn man sogar noch mit dem Ex in Kontakt steht. Das ist ein klares Warnsignal und man sollte unbedingt beachten, dass man den neuen Partner nicht mit in das Gefühlschaos hineinzieht. Das wäre nicht fair.

Wichtige allgemeine Tipps, wenn man in den Ex verliebt ist trotz Beziehungen

Diese Situation ist alles andere als leicht zu überwinden, dennoch gibt es einige Dinge, die man tun kann.

  • Nimm Dir Zeit, um Dich mit Dir selbst zu beschäftigen. Dass die Beziehung auseinander gegangen ist oder nicht optimal war, hat sicherlich Gründe. Finde heraus, was hätte besser sein können, sowohl von Deiner Seite aus, als auch der Deines Ex.
  • Hinterfrage, ob es wirklich an der Person oder eher an der Beziehung selbst liegt, dass Du noch Gefühle für diese hast.
  • Gib der neuen Beziehung eine Chance und fokussiere Dich zu 100 Prozent auf den neuen Partner.
  • Halte den Kontakt zum Ex begrenzt oder vermeide ihn komplett. Das mag schwer sein, dennoch kann es helfen einige Emotionen und Gefühle abzubauen.

Oft liegt das Problem gar nicht am Ex, sondern an der Beziehung selbst und kann deshalb oft auch nicht mit einer neuen Beziehung gelöst werden. Deshalb, ist es sehr wichtig sich zu hinterfragen, welche Bedürfnisse man hat und inwiefern diese durch die Beziehung gestillt werden. Also nichts überstürzen und die Sache langsam angehen lassen.

Mit der Zeit werden die Gefühle und wie man darüber denkt klarer werden und man kann besser einschätzen, ob es ernsthaft eine Option ist, nochmals mit dem Ex eine Beziehung zu führen.

verliebt-in-den-ex-trotz-neuer-beziehung

Gibt es Hilfe, wenn man verliebt ist in den Ex trotz Freund?

Was durchaus sehr hilfreich sein kann, sind Gespräche mit Freunden oder der Familie. Natürlich können diese nur eine objektive Bewertung der Situation abgeben, wodurch der Rat auch für Verwirrung sorgen kann. Dennoch können diese Personen im direkten Umfeld eine Einschätzung zur Gesamtsituation geben. Eventuell wirken diese Eindrücke von außen und man gewinnt mehr Klarheit.

Ist man nun verliebt in den Ex trotz neuer Beziehung, wollen Menschen im familiären Kreis meistens nur das Beste für einen. Trotzdem sollte man, wenn es darum geht den Rat von Freunden und Familie zu befolgen, sich absolut sicher sein, dass man dieser Person vertrauen kann.

Ist man von der Situation komplett überfordert und versinkt in einem einzigen Gefühlschaos, kann die Hilfe eines ausgebildeten Beraters herangezogen werden. Dabei wird man sehr viel über die eigenen Verhaltensweisen lernen und kann möglicherweise die Gedanken an den Ex ziehen lassen.

Eine Entscheidung muss her

Alles Grübeln und Nachdenken bringt nichts, wenn man sich letzten Endes nicht entscheidet. Früher oder später muss klargestellt werden, ob man wirklich verliebt ist in den Ex trotz neuer Beziehung oder ob es nur noch Nachwehen der vergangen Beziehung sind.

  • Eine Entscheidung ist unabdingbar, da man sich sonst immer mit den unterschiedlichen Gefühlslagen belastet.
  • Zudem ist es nicht fair dem aktuellen Partner gegenüber, zulange unentschlossen zu sein.
  • Um eine zufriedenstellende Entscheidung zu treffen, ist es notwendig abzuwägen.
  • Es hilft, sich beide Optionen auszumalen.

Dabei sollte man sich alle möglichen Szenarien vor Augen halten und diese bewerten. Man sollte sich weiterhin fragen: „Was sagt mein Herz? Was mein Bauchgefühl? Und was der Kopf?“. Die Antworten auf diese Fragen kann man nur sich selbst geben. Aber egal wie man sich entscheidet, du solltest schnellst möglich handeln.

Fazit

Abschließend ist zu sagen, dass es in keiner Weise schlimm ist, wenn man noch ab und zu Gedanken an seinen Ex hat, auch wenn man in einer neuen Beziehung ist. Durch die vielen gemeinsamen Erlebnisse ist das völlig normal. Aufpassen muss man jedoch, wenn der Kontakt oder die Gedanken an den Ex vermehrt auftreten. Dann muss man Ruhe bewahren und aktiv seine Gedanken reflektieren.

Mit Geduld und eventuell Hilfe von guten Freunden oder Familie kann auch solch ein heikles Thema bewältigt werden. Vertrauen ist hier das A und O, um keine falsche Entscheidung zu treffen. Das wichtigste ist aber, sich nicht einfach der Situation hinzugeben. Denn das ständige Gefühlschaos kostet mehr Energie als eine endgültige Entscheidung zu treffen.


Bei allem sollte man immer ehrlich zu sich selber sein, denn im Endeffekt belügt man nur sich selbst, wenn man mit jemanden in einer Beziehung ist, aber jemand anderen liebt. Ist man ehrlich zu sich selbst und bewertet mit dieser Einstellung die Situation, wird man sicherlich eine Lösung finden, die langfristig glücklich macht.