Der Trennungsschmerz nach dem Ende einer Beziehung ist für viele Verlassene unerträglich. Deswegen greifen sie zum Handy und versuchen mit Nachrichten via WhatsApp oder SMS den Ex umzustimmen und tippen sinnlose Liebesbekundungen ins Handy. Der Ex ignoriert diese Nachrichten jedoch hartnäckig. Um wieder die gewünschte Reaktion zu erhalten, gibt es ein paar wenige Dinge zu beachten.

Mein Ex kann mich nicht anschauen

Trifft man den Ex zufällig in der Stadt, kann es manchmal peinlich werden. Niemand weiß so recht, ob man sich nun mit Handschlag oder Umarmung begrüßen oder was man sagen soll. Noch dazu blickt er ständig weg und vermeidet den Augenkontakt, was extrem unangenehm ist. Viele Frauen stellen sich nach solch einer seltsamen Begegnung zurecht die Frage: Warum kann mein Ex mich nicht anschauen?

Diese seltsame Verhaltensweise kann ein unleugbares Anzeichen dafür sein, dass bei ihm noch Gefühle vorhanden sind, oder dass er zumindest noch an seinem Gegenüber hängt. Allerdings kann es auch sein, dass er einfach keine Lust auf ein Gespräch hatte, weswegen es immer selbst herauszufinden gilt, was hinter solch einer Verhaltensweise steckt.

Doch auch hierbei sollte sensibel vorgegangen und nicht mit der Tür ins Haus gefallen werden. Man sollte zum Beispiel vermeiden, dem Ex nach solch einem Treffen eine überschwängliche Liebesbekundung zu schreiben, sondern eher ganz unverbindlich nachhaken, was bei ihm zurzeit so los ist.

ex-ignoriert-meine-nachrichten

Warum ist er nach der Trennung so kalt zu mir

Viele Frauen sind geschockt vom Verhalten des Ex nach dem Beziehungsende. Er verhält sich oftmals abweisend, kalt und ignorant. Was der Grund dafür ist, können sich viele Frauen nicht erklären und suchen die Schuld bei sich selbst, was allerdings nicht immer richtig ist.

Der Mann kann nach einer Trennung verletzt sein und Zeit für sich brauchen, um die Trennung zu verarbeiten. Deswegen kann es vorkommen, dass er sich dafür erst einmal abschottet und den Kontakt meidet. Denn auch wenn er den Schlussstrich gezogen hat, ist eine Trennung immer ein Einschnitt ins Leben, mit dem jeder erst einmal klarkommen muss.

Zum anderen kann es sein, dass er sich nicht sicher ist, wie man nach einer Trennung miteinander umgehen soll. Man weiß zwar alles von seinem Gegenüber, allerdings muss in Zukunft eine bestimmte emotionale Distanz gewahrt werden, was für den Mann kein einfaches Unterfangen darstellt. Dies könnte der Grund für sein kaltes Verhalten sein.

Außerdem könnte es auch sein, dass er eine Neue hat und deswegen distanziert und kalt auftritt. Auch wenn es vielleicht für manche keine schöne Vorstellung ist, sollte man dies immer im Hinterkopf behalten, um böse Enttäuschungen zu vermeiden.

Ex ignoriert mich nach Jahren

Wer vom Ex auch nach Jahren der Trennung ignoriert wird, der sollte sich damit abfinden, dass dieser sich höchstwahrscheinlich neuen Dingen zugewendet hat. Folglich hat er schlicht und ergreifend kein Interesse mehr daran, mit der Ex Nachrichten zu schreiben. Dies sollte man so akzeptieren und es ihm gleichtun. Denn wer sich noch dem Liebesschmerz einer vor Jahren beendeten Beziehung hingibt, wird nur unglücklich und sollte sich dringend auf andere Ziele im Leben konzentrieren.

Andererseits könnte es sein, dass das ignorante Verhalten des Ex daherkommt, dass dieser die Trennung noch immer nicht richtig verarbeitet hat. Egal ob er oder die Partnerin die Beziehung beendet hat – eine Trennung ist immer ein Einschnitt ins Leben und hinterlässt bei manchen nicht heilen wollende Narben. Ein klärendes Gespräch bewirkt manchmal viel und kann beiden Parteien dabei helfen, ein freundschaftliches Verhältnis aufzubauen.

ex-ignoriert-mich

Ex ignoriert mich – Was tun?

Damit der Ex einen nicht mehr ignoriert, sollte man als allerersten Schritt jeglichen Kontakt zu ihm einstellen. Keine Anrufe, keine Nachrichten, keine Likes oder Verlinkungen auf Facebook mehr. Ein radikaler Schnitt ist die einfachste Lösung, um zum einen selbst etwas Abstand zum Ex zu gewinnen und zum anderen das Interesse des Ex wieder zu entfachen.

Denn häufig sieht der Teufelskreis der Ignoranz folgendermaßen aus: Schreibt man eine Nachricht und wird ignoriert, folgt häufig eine zweite Nachricht, in der man eine Antwort auf die erste Nachricht verlangt, die der Ex wiederum ignoriert. Dies endet in einer Kette von unliebsamen Reaktionen, allesamt eingetippt ins Handy und an den Ex als Nachrichten versandt. Letzten Endes ignoriert der Ex jede einzelne der Nachrichten, da er sich wahrscheinlich bedrängt fühlt.

Diese unangenehme Situation kann mit einer Kontaktsperre beendet werden, in der man keinen Kontakt mehr zum Ex pflegt und ihm auch keine Nachrichten mehr schreibt. In dieser Zeit sollte man sich auf sich selbst konzentrieren und sein Selbstbewusstsein stärken, indem man neue Dinge wie eine neue Sportart ausprobiert oder sich mit einem Wellness-Urlaub eine kleine Auszeit gönnt.


Auch Aktivitäten mit Freunden sind eine gute Alternative, um Beziehungsstress und den Ex zu vergessen. Postet man ein Foto davon in sozialen Medien, kann dies wiederum anziehend und interessant auf den Ex wirken. Trotzdem sollte man auf Kontaktversuche von ihm innerhalb der Kontaktsperre auf keinen Fall eingehen.