Bei einem klassischen Fremdgeh Portal handelt es sich um eine Webseite, auf der potentiell Seitensprung offene Frauen und Männer zusammen kommen sollen. In Der Theorie gibt es gleichermaßen beim weiblichen und männlichen Geschlecht Bedürfnisse selbst in einer festen Beziehung oder Ehe in den Genuss sexueller Erlebnisse mit einer anderen Person zu gelangen. Dies liegt in der Natur des Menschen. In frühen Zeiten gab es nur wenige Menschen, insbesondere Männer, die sich an einen festen Partner binden wollten. Manchmal ist es heute aber auch so, dass man einfach nur einen Chat Partner findet, mit dem man sich über einen potentiellen Seitensprung unterhalten kann, um ausgiebig zu flirten. Letztendlich muss es nicht einmal zu besagtem Geschehnis kommen. Allein die Fantasie daran auszuleben reicht vielen Menschen. Allerdings kann es auch Vorteile für die eigene Beziehung haben diese Fantasien auszuleben.

seitensprung-portal-paar

Warum ein Seitensprung nichts schlechtes sein muss

Seitensprünge gehören in die Geschichte der Menschheit dazu. Viele bekannte Personen gingen fremd. Unter ihnen Kristen Stewart, Madonna, Arnold Schwarzenegger und Brad Pitt. Nicht selten tragen Seitensprünge zum erneuten Aufflammen der aktuellen Beziehung bei. Aus zwei Gründen kann dies der Fall sein:

  1. Der Partner oder Ehepartner wird auf den Seitensprung aufmerksam und beginnt über die Beziehung zu reflektieren. Manchmal ist der Partner nicht ganz unschuldig daran, dass man sich danach sehnt Fremd zu gehen. Ein unbefriedigendes Liebesleben, fehlende Zuneigung oder alltägliche Routine sind gängige Ursachen für’s Fremdgehen. Dadurch ist es möglich den Partner aufzurütteln und mit einem Warnschuss zu zeigen, dass man nicht so weiter machen möchte und sich etwas in der Beziehung ändern muss. Manchmal hilft eben nur die sprichwörtliche Keule als letzter Ausweg, um die Beziehung zu retten.
  1. Hält ein Seitensprung häufig die Beziehung von sich aus am Leben. Frauen und gerade Männer werden in der heutigen Zeit von erotischen Reizen überflutet. Der Mensch fühlt sich dann immer mehr dazu verleitet etwas neues ausprobieren zu wollen und lebt deshalb körperliche Fantasien, die er nicht mit dem Partner oder der Partnerin ausleben kann mit einer Affäre aus. So muss er die Beziehung nicht beenden, da er sich doch emotional sehr stark zur Partnerin hingezogen fühlt. Emotionelle und körperliche Nähe werden hier also getrennt. Diese Affäre muss nicht einmal lange weilen. Dadurch, dass man aber fleischliche Gelüste zur Abwechslung mit anderen Partnern ausleben kann, gibt man sich mit dem privaten Liebesleben zum Ehepartner oder Gatten zufrieden und fühlt sich in der Beziehung glücklicher. Auch, wenn der Partner das also nicht mitbekommt kann so ein Seitensprung durch ein gutes Fremdgeh Portal oder ähnliches ein wahrer Beziehungsretter sein. Ein gewisses Risiko bleibt aber dennoch bestehen. Am besten ist es sich deshalb außerhalb des eigenen Ortes zu treffen und die Kommunikation geheim zu halten.

Lohnen sich Fremdgeh Seiten?

Das Problem bei derartigen Fremd-Geh Seiten ist der Mangel an Seriösität. Derartige Portale werden häufig von Unternehmen mit Sitz im Ausland betrieben, die nur danach aus sind junge Männer und Frauen hinter’s Licht zu führen und um ihr Geld zu bringen. Vor allem frustrierte Männer fallen häufig darauf rein, indem mittels gefakter Profile ein potentieller Sexpartner vorgegaukelt wird, der in Wirklichkeit nicht existiert.

Die Realität sieht dann so aus, dass die Macher hinter dem Portal entweder Frauen engagieren, die für sie mit den Männern schreiben oder aber selbst in die Tasten hauen und versuchen den Nutzer zu einem kostenpflichtigen Abonnement zu bewegen. Häufig landen auch derartige Spam Mails im Postfach, die darauf abzielen sich ein Profil auf besagten Fremdgeh Portalen einzurichten, die in Wirklichkeit keine sind. In dem Fall sind dann keine oder nur sehr wenige echte Personen angemeldet. Um auf solche Abzockereien nicht hereinzufallen ist es deshalb äußerst wichtig die Seriösität des Portals zu prüfen. Kann man sich möglicherweise ein kostenloses Profil einrichten und mit einem Seitensprung Chat Partner gratis in Kontakt treten? Ist der Chat Partner auch dazu bereit ein verifiziertes Bild von sich zu senden? Dies kann zum Beispiel erfolgen, indem man die Person dazu auffordert ein Schild mit einem bestimmten Erkennungswort in die Kamera zu halten.

Erfahrungen prüfen

Auch sollte man prüfen wie gut die Deutschkenntnisse des Chat Partners sind. Häufig benutzen die Betrüger nämlich Übersetzungsprogramme oder beherrschen selbst nur ein sehr schlechtes Deutsch. Hier muss man dann grundsätzlich skeptisch sein. Zu guter Letzt kann man noch nach Bewertungen zum betreffenden Portal im Internet suchen. Es empfiehlt sich immer bekannte Foren nach Erfahrungen zu durchforsten. Hier sollte man ebenfalls in Erfahrung bringen woher der Anbieter stammt, der die Fremdgeh Seite betreibt. Nicht immer muss man bei einem ausländischen Anbieter auf Unseriösität stoßen. Ein wenig Vorsicht ist hier dennoch geboten.

Welches Fremdgeh Portal ist das Beste?

Am besten bedient ist man, wenn man ohne Fremdgeh Portal in anonymen Kontakt mit einem potentiellen Seitensprung Partner treten kann. Gerade, wenn man in einer Beziehung steckt ist Anonymität wichtig. Diesbezüglich kann man auch auf unseren Seiten im Kontaktformular eine anonyme Frage stellen. Letzten Endes sollte man deshalb in erster Linie per Email oder Social Media Plattform versuchen miteinander in Kontakt zu treten. Die Wahrscheinlichkeit hier auf einen echten Menschen zu treffen ist am Größten und man identifiziert dies schnell.

Dennoch haben sich folgende Seitensprung Seiten als einigermaßen tauglich herausgestellt:

  • First Affaire
  • C-Date
  • Lovoo
  • Lovescout24
  • Joyclub Community

Fazit und Wiederrufklausel

frau-fremdgeh-seite-handyMeldet man sich bei derartigen Portalen an, ist es gerade bei unbekannteren Seiten wichtig die Wiederrufklauseln zu studieren. Meist hat man ein Wiederrufsrecht von 14 Tagen. Nicht selten stellen sich die Anbieter jedoch quer und man befindet sich Ruckzuck in einem Abo. Oftmals ist der Support per Email oder Telefon mangelhaft oder man bekommt keine Antwort. Im Vorfeld lohnt es sich also herauszufinden, ob der Anbieter überhaupt eine Möglichkeit des persönlichen Kontakts eröffnet.

Als Fazit lässt sich nämlich auch sagen, dass es sehr viele Abzockportale im Internet gibt, die mit den Gefühlen und Bedürfnissen nach Zuneigung der Nutzer spielen. Es lohnt sich auch nach den Profilbildern zu googlen, wenn man sich einmal angemeldet hat, häufig werden nämlich relativ bekannte Bilder von Models etc. verwendet. Macht das Profil einen zu guten Eindruck sollte man ebenfalls vorsichtig sein. In dem Fall wendet man sich lieber an eine seriöse Seitensprung Agentur mit deutschem Sitz und ist auf der sicheren Seite. Hier entstehen jedoch teils sehr hohe Kosten. So ist man aber zumindest vor Fakes und Abzocke geschützt. Jedoch gibt es auch hier kein großes erfolgsversprechendes Angebot.


Man sollte sich egal, ob als Mann oder Frau stets versuchen niveauvoll zu unterhalten und den potentiellen Chat Partner von seiner guten Seite zu überzeugen. Plumpe und vorgefertigte Anmachen funktionieren gerade bei der Damenwelt nicht. Doch auch die Herren haben heutzutage gewisse Ansprüche, die erfüllt werden müssen. Man sollte sich im ersten Kontakt deshalb nie zu freizügig geben. Auch Emailadressen findet man in vielen Erotikforen mit echten Nutzern. Wer f***en will muss freundlich sein, wer kennt dieses Sprichwort nicht? Im Zweifelsfall muss man es eben doch in der realen Welt versuchen. Einen Versuch sind Fremdgeh Portale und Seitensprung Seiten aber sicher wert.

Werbung